Lehrerfortbildung Zirkuspädagogik

 

Um Missverständnissen vorzubeugen: Es geht hier nicht allein darum, Wege für einen lustvollen Sportunterricht aufzuzeigen, bei dem jede und jeder, ob klein oder groß, ob dick oder dünn, mitmachen kann. Es geht hier um viel mehr: um Gesundheitserziehung im weitesten Sinn, wobei nicht nur Haltungsschäden durch Aktivierung der äußeren (muskulären) Aufrichtung entgegengewirkt wird, sondern ebenso die innere (seelische) Aufrichtung, der innere Halt gefördert, Willensstärke und Selbstbewusstsein aufgebaut und soziale Tugenden der Fairness, Hilfsbereitschaft und Kooperation erlernt werden... mehr