Qualitäts- und Sicherheitskriterien bei Zirkusprojekten 

Sie sind auf der Suche nach einem Zirkusprojekt für Ihre Schule? Wie können Sie die Qualität und Kompetenz der Anbieter prüfen?

Checkliste Zirkusprojekte   Haken

Bei der Suche nach einem geeigneten Projektpartner im Bereich Zirkuspädagogik sollten Sie dem Anbieter folgende Fragen stellen:

- Hat jedes Kind jeden Tag mindestens 2 – 3 Zeitstunden Zirkus?

- Wird das Projekt von erfahrenen, staatlich geprüften Artisten und Lehrern durchgeführt?

- Wie ist der Schlüssel von Zirkuspädagogen zu Gruppen? (sollte mindestens 1 : 2 sein!)

- Leiten die Zirkuspädagogen die Gruppen selbst und direkt an?

- Müssen die Lehrer der Schule die Gruppen selbst anleiten?

- Ist das Projekt refinanzierbar? Gibt es „versteckte“ Kosten?  (Eintritt, Fahrtkosten, Verkauf?)

- Entstehen Kosten durch das Zelt? (Sicherheitsdienst nachts, Transport, Auf- / Abbautage)

- Gibt es eine kostenlose Lehrerfortbildung zu Sicherheit, Nachhaltigkeit und Zirkustechnik?

- Gibt es ein kostenloses Zelt mit Licht, Bühnenportal, Vorhang, Manegenteppich, Live-Musik?

 

 Checkliste als PDF ausdrucken

 Symbol Drucken